4 Wege, um der Freundeszone zu entkommen

Inhaltsverzeichnis:

4 Wege, um der Freundeszone zu entkommen
4 Wege, um der Freundeszone zu entkommen
Anonim

Es ist eine ziemlich häufige Geschichte – Sie entwickeln Gefühle für einen Freund, sind sich aber nicht sicher, wie Sie vorgehen sollen. Das Schlimmste ist, dass dein Schwarm keine Ahnung hat, dass du so fühlst, oder er ist damit zufrieden, dich weiterhin nur als Freund zu betrachten. Sie haben die gefürchtete „Freundschaftszone“betreten. Viele Beziehungen begannen als Freundschaften, also gib die Hoffnung noch nicht auf. Jede Situation ist jedoch anders, also verbringen Sie einige Zeit damit, zu bewerten, wo Sie stehen, bevor Sie einen Schritt unternehmen.

Schritte

Methode 1 von 4: Ihre Gefühle verstehen

Schwarzer Mann mit Albinismus spricht mit Woman
Schwarzer Mann mit Albinismus spricht mit Woman

Schritt 1. Fragen Sie sich, ob Sie normalerweise mit dieser Person ausgehen würden

Bevor du dich entscheidest, deine Freundschaft gegen einen Schwarm zu tauschen, achte darauf, ob dein Freund wirklich zu dir passt. Manchmal wirst du vielleicht in jemanden verknallt, weil du viel mit ihm zusammen bist. Das ist völlig normal, aber es bedeutet nicht immer, dass Sie gut zusammenpassen. Versuchen Sie, sich Fragen zu stellen wie:

  • Teilen wir die gleichen Werte?
  • Ist das die Art von Person, für die ich normalerweise Gefühle hege?
  • Sind sie an einem guten Ort, um eine ernsthafte Beziehung zu beginnen?
  • Denke ich, dass sie ein guter Partner für die richtige Person wären?
  • Gibt es Probleme, die die Beziehung zu einem späteren Zeitpunkt erschweren könnten?
Jüdischer Typ mit einer Idee
Jüdischer Typ mit einer Idee

Schritt 2. Akzeptieren Sie, dass sich Ihre Freundschaft auf unvorhersehbare Weise ändern wird

Wenn du deinem Freund sagst, dass du in ihn verknallt bist, wirkt sich das garantiert irgendwie auf deine Beziehung aus. Wenn sie deine Gefühle erwidern, wirst du wahrscheinlich eine romantische Beziehung beginnen, und es gibt keine Möglichkeit, im Voraus zu wissen, wie das ausgeht. Wenn sie deine Gefühle nicht erwidern, könnte die Beziehung zumindest für eine Weile etwas peinlich werden. Stellen Sie sicher, dass Sie das verstehen und akzeptieren, bevor Sie sich entscheiden, Ihre Gefühle zu äußern.

  • Wenn dein Schwarm so stark ist, dass es dir schwerfällt, „nur Freunde“zu sein, lohnt es sich wahrscheinlich, der anderen Person zu sagen, wie du dich fühlst. Diese Gefühle werden wahrscheinlich sowieso irgendwann herauskommen.
  • Wenn du gerade erst anfängst, eine Anziehungskraft auf deinen Freund zu spüren, könntest du in Erwägung ziehen, eine Weile zu warten, um zu sehen, ob sich diese Gefühle mehr entwickeln oder ob es nur vorübergehend ist.
Trauriger Kerl atmet tief durch
Trauriger Kerl atmet tief durch

Schritt 3. Sei nicht besessen von jedem kleinen Zeichen, dass dein Schwarm dich mag

Es kann verlockend sein, in allem, was dein Schwarm tut, Hinweise zu finden, von der Art, wie er steht oder wie oft er dir in die Augen schaut. Allerdings sind keine zwei Menschen gleich. Manche Leute sind von Natur aus kokett, sogar mit ihren Freunden, während andere sehr zurückhaltend sind und dir nicht viele Zeichen geben, selbst wenn sie dich sehr mögen. Es ist in Ordnung, das Verhalten der Person zu nutzen, um herauszufinden, ob sie offen für die Idee ist, dich zu treffen, aber verbringe nicht zu viel Zeit damit, darüber nachzudenken.

  • Dies bedeutet nicht, dass Sie offensichtliche Anzeichen ignorieren müssen. Wenn dein Freund dich zum Beispiel regelmäßig als seine Geschwister beschreibt, könnte dies ein Hinweis darauf sein, dass er nicht interessiert ist. Wenn sie in deiner Nähe sehr liebevoll oder kokett sind, andere Menschen jedoch nicht, könnte dies bedeuten, dass sie dich mögen.
  • Ziehe in Erwägung, deine gemeinsamen Freunde zu fragen, was dein Schwarm von dir hält. Sie können dir vielleicht bei der Entscheidung helfen, ob du deinem Schwarm sagen solltest, dass du sie magst.
Kicherndes Teen und Freund
Kicherndes Teen und Freund

Schritt 4. Lehnen Sie sich eine Weile zurück, wenn Sie auf dem Zaun stehen

Beeilen Sie sich nicht, Ihre Freundschaft zu ändern. Du willst zwar nicht ewig nachziehen, aber es ist auch eine schlechte Idee, vorauszueilen, wenn du nicht sicher bist, ob das Timing richtig ist oder wenn du immer noch genau so trainierst, wie du dich fühlst. Konzentriere dich auf deine Freundschaft – wenn diese Gefühle echt sind, werden sie wahrscheinlich nicht verschwinden, nur weil du ein bisschen mehr Zeit damit verbracht hast, darüber nachzudenken.

  • Wenn deine Gefühle sehr stark sind, du dir aber immer noch nicht sicher bist, ob du es deinem Schwarm erzählen möchtest, dann solltest du in Erwägung ziehen, eine Weile weniger Zeit mit ihm zu verbringen. Das kann dir helfen, deine Gefühle zu klären, und wenn dein Freund dich vermissen könnte, könnte er erkennen, dass er romantische Gefühle für dich hat.
  • Wenn dein Freund in einer Beziehung ist oder es andere Gründe gibt, aus denen du denkst, dass du gerade nicht zusammen sein könntest, erwäge, eine Weile mit anderen Menschen auszugehen. Tu jedoch nicht so, als würdest du jemand anderen mögen, nur um deinen Freund eifersüchtig zu machen.
  • Versuche nicht, deine Gefühle zu lange zu begraben – das kann zu Frustration oder sogar Groll führen, und es ist verlockend, nur das Beste in deinem Schwarm zu sehen, anstatt ihn als ganze Person zu sehen. Nehmen Sie sich einfach Zeit, um herauszufinden, wie Sie sich fühlen, bevor Sie weitermachen, da bei einer bestehenden Freundschaft der Einsatz höher ist.
Verwirrt Teen
Verwirrt Teen

Schritt 5. Seien Sie ehrlich zu sich selbst, was die Art der Beziehung angeht, die Sie wollen

Fragen Sie sich, ob Sie wirklich eine langfristige Beziehung anstreben oder einfach nur daran interessiert sind, eine Weile mit jemandem eine gute Zeit zu verbringen. Wenn Sie nicht wirklich sicher sind, ob Sie bereit sind, sich niederzulassen, ist Ihr Freund möglicherweise nicht die beste Person, an die Sie sich wenden können. Ein kurzer Seitensprung kann Spaß machen, aber Sie könnten im Gegenzug einen lebenslangen Freund verlieren.

  • Ebenso, wenn Sie denken, dass Sie bereit sind, sich niederzulassen, aber Sie wissen, dass Ihr Freund nicht bereit ist, langfristig zu denken, ist dies möglicherweise nicht der beste Zeitpunkt, um die Dinge auf die nächste Ebene zu bringen.
  • Sich anzuschließen bedeutet nicht unbedingt, die Friendzone zu verlassen. Wenn überhaupt, könnte es die Dinge für Sie beide nur noch verwirrender machen.

Methode 2 von 4: Flirten mit deinem Freund

Mädchen Zöpfe Haare eines Freundes mit Down-Syndrom
Mädchen Zöpfe Haare eines Freundes mit Down-Syndrom

Schritt 1. Verbringen Sie mehr Zeit miteinander

Wenn Sie normalerweise als Teil einer Gruppe rumhängen, versuchen Sie, Ideen für Dinge zu entwickeln, die Sie beide alleine tun können. Es muss nicht unbedingt ein formelles Date sein, aber Zeit allein zu verbringen kann deinem Freund helfen, dich auf eine romantischere Weise zu sehen. Je mehr Zeit du mit Einzelgesprächen verbringst, desto mehr deiner wahren Gefühle kannst du ihnen zeigen.

  • Du könntest beispielsweise deinen Freund einladen, Dinge zu tun, von denen du weißt, dass sie ihm Spaß machen, wie zum Beispiel ein Konzert zu besuchen, eine Wanderung zu unternehmen oder gemeinsam Sport zu treiben.
  • Du könntest sie auch beiläufig einladen, mit dir zu gehen, wenn du Besorgungen machst, eine Kleinigkeit isst oder einkaufen gehst.
Lächelnde junge Frau und Mann
Lächelnde junge Frau und Mann

Schritt 2. Lassen Sie Ihren Blickkontakt ein wenig länger als üblich verweilen

Es kann sich etwas unangenehm anfühlen, mit jemandem zu flirten, der ein platonischer Freund war. Eine einfache Möglichkeit, sich darauf einzulassen, ist der Blickkontakt. Wenn du und dein Schwarm einen Blick teilen, lächle ein wenig und halte dann seinen Blick etwa 2 oder 3 länger als du es normalerweise tun würdest – länger, und es könnte wie ein unheimliches Starren aussehen. Dann schau weg, immer noch lächelnd.

Dies kann dazu führen, dass dein Freund das Gefühl hat, dass ihr beide ein Geheimnis teilt, sodass er sich euch vielleicht näher fühlt

Teen und kleine Freundin Stargazing
Teen und kleine Freundin Stargazing

Schritt 3. Durchbrechen Sie die Berührungsbarriere

Kleine, körperliche Gesten können sehr kokett sein, also versuche, deinem Schwarm näher zu kommen – solange er sich damit wohlfühlt, natürlich. Fangen Sie klein an, indem Sie zum Beispiel ihre Hand berühren, wenn Sie sprechen, sie umarmen, wenn Sie sie sehen, oder sich an ihre Schulter lehnen, wenn Sie nebeneinander stehen. Wenn sie entspannt wirken oder die Zuneigung erwidern, können Sie von dort aus langsam aufbauen.

Steigern Sie langsam den Körperkontakt mit Ihrem Freund und seien Sie respektvoll. Wenn sie sich verkrampfen, die Stirn runzeln oder sich von dir wegbewegen, wenn du sie berührst, hör auf, was du tust, und entschuldige dich dafür, dass sie sich unwohl fühlen

Leute chatten im Park
Leute chatten im Park

Schritt 4. Mache deinem Schwarm aufrichtige Komplimente

Komplimente sind eine großartige Möglichkeit, jemandem ein gutes Gefühl zu geben und ihm gleichzeitig mitzuteilen, wie du dich fühlst. Versuche, deinem Schwarm Komplimente für Dinge zu machen, die für ihn einzigartig sind – Bonuspunkte, wenn du seine Persönlichkeit oder seinen Stil lobst, anstatt etwas Körperliches, über das er keine Kontrolle hat.

Anstatt zum Beispiel zu sagen: "Du hast wunderschöne Augen", könntest du sagen: "Ich liebe es, wie du jedes Mal aufleuchtest, wenn du ein süßes Tier siehst!" oder "Ich liebe es, wie du mich immer zum Lachen bringst, wenn ich in deiner Nähe bin!"

Frau macht Mann unbequem
Frau macht Mann unbequem

Schritt 5. Achte auf die Reaktionen deines Freundes, wenn du flirtest

Achte auf deinen Freund auf Hinweise, die dir sagen, ob er offen für deine kokette Aufmerksamkeit ist. Wenn er entspannt ist, lächelt, rot wird, sich an dich lehnt und Blickkontakt herstellt, könnte er auch in dich verknallt sein! Wenn das der Fall ist, kannst du gerne weiter mit ihnen flirten und einfach sehen, wie es läuft.

  • Wenn sie angespannt, unwohl oder verärgert wirken, sehen sie dich vielleicht nicht romantisch und es ist wahrscheinlich besser, sich weit zurückzuziehen. Andere Anzeichen dafür, dass sie nicht interessiert sind, könnten sein, wenn sie häufig darüber sprechen, andere Menschen zu mögen, oder wenn sie versuchen, romantische Gespräche ganz zu vermeiden.
  • Wenn sie sich nicht sicher sind, wie sie sich verhalten sollen, brauchen sie möglicherweise nur etwas Zeit, um sich an die Idee zu gewöhnen, oder sie sind zu höflich, um dich im Stich zu lassen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Situation zu lesen, bevor Sie fortfahren.

Methode 3 von 4: Zeigen Sie, dass Sie Dating-Material sind

Teens Flirten in Cafeteria
Teens Flirten in Cafeteria

Schritt 1. Fangen Sie klein an und arbeiten Sie sich nach oben

Erwarte nicht, dass deine Freundschaft über Nacht zu einer leidenschaftlichen Romanze wird. Geben Sie der anderen Person Zeit, sich mit der Idee vertraut zu machen. Gehen Sie zuerst auf ein paar lockere Nicht-Dates und fragen Sie dann nach einem formelleren Date, wenn die Zeit reif ist. Lassen Sie Ihre Gesten allmählich flirtender und verspielter werden und gehen Sie später zu offensichtlicherer Zuneigung über, wenn es sich richtig anfühlt. Wenn du sofort zu viel drückst, könntest du sie am Ende nur verschrecken.

  • Lerne, das Verhalten deines Freundes zu lesen. Wenn sie gut auf unbeschwertes Flirten reagieren, könnte dies ein gutes Zeichen sein. Wenn sie dazu neigen, zu schließen oder das Thema zu wechseln, wenn du Zuneigung zeigst, dann sind sie wahrscheinlich nicht auf diese Weise an dir interessiert und es ist an der Zeit, einen neuen Schwarm zu finden.
  • Aber sei nicht auch Ein subtiler Grund, warum viele Leute in der Freundeszone landen, ist, dass sie nicht deutlich genug machen, dass sie an der anderen Person interessiert sind.
Kerl spricht mit Fidgety Autistic Girl
Kerl spricht mit Fidgety Autistic Girl

Schritt 2. Bauen Sie sich auf, um selbstbewusster zu wirken

Wenn man mit jemandem befreundet ist, verfällt man leicht in selbstironischen, albernen Humor, bei dem man sich zum Lachen heruntermacht. Wenn du das jedoch zu oft tust, kann es dich verunsichern lassen – nicht unbedingt die beste Grundlage für eine romantische Beziehung. Versuche stattdessen, in einem positiven Licht über dich selbst zu sprechen, und dein Schwarm wird dich wahrscheinlich auch so sehen.

  • Sag zum Beispiel nicht Dinge wie „Niemand will jemals mit mir ausgehen“oder „Ich werde für immer allein sein“. Versuchen Sie stattdessen, Dinge zu sagen wie: "Ich weiß, dass es da draußen jemanden gibt, der mich genau so liebt, wie ich bin!"
  • Es ist in Ordnung, mit deinem Schwarm zu lachen! Tatsächlich ist es ideal. Versuche nur daran zu denken, dich nicht zu oft zum Hintern des Witzes zu machen.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, zu sehen, was an Ihnen gut ist, ist es vielleicht an der Zeit, von der Idee, sich jetzt mit jemandem zu treffen, zurückzuziehen. Verbringe stattdessen einige Zeit damit, herauszufinden, was es für dich bedeutet, dein bestes Leben zu führen. Es ist schwer, eine gesunde Beziehung zu führen, wenn man seinen eigenen Wert nicht versteht.
Unbeholfenes Gespräch im Badezimmer
Unbeholfenes Gespräch im Badezimmer

Schritt 3. Bitten Sie sie um Hilfe bei den Dingen

Ob du es glaubst oder nicht, dein Schwarm könnte dich eher mögen, wenn du ihm die Chance gibst, dir zu helfen. Bitten Sie sie bei Gelegenheit um kleine Gefälligkeiten, z. B. Sie mitnehmen, Ihnen einen Bleistift im Unterricht leihen oder Ihnen bei einem Projekt helfen.

Du denkst vielleicht, dass du deinen Schwarm beeindrucken kannst, indem du ihm ständig einen Gefallen tust, aber leider kann dies manchmal tatsächlich den gegenteiligen Effekt haben. Seien Sie für sie da, wenn sie Sie brauchen, aber versuchen Sie zu warten, bis sie fragen, anstatt sich zu beeilen, um Hilfe anzubieten. Wenn du zu verfügbar bist, wird dein Schwarm dich wahrscheinlich weniger als Liebesinteresse betrachten

Person und Golden Retriever machen einen Spaziergang
Person und Golden Retriever machen einen Spaziergang

Schritt 4. Geben Sie Ihrem Freund manchmal Platz

Während du vielleicht jeden wachen Moment in der Nähe deines Schwarms verbringen möchtest, kann zu viel Aufmerksamkeit manchmal dazu führen, dass sich die andere Person klaustrophobisch fühlt. Verbringe einige Zeit damit, Dinge ohne deinen Schwarm zu tun – denk daran, dass es auch in einer Beziehung gesund ist, sich Zeit für deine eigenen Hobbys und Interessen zu nehmen.

Noch besser, dies könnte deinem Schwarm die Chance geben, zu erkennen, wie sehr er dich vermisst, wenn du nicht da bist

Methode 4 von 4: Übergang in eine Beziehung

Frau macht Mann unbequem 2
Frau macht Mann unbequem 2

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass die Zeit reif ist, bevor Sie Ihre Gefühle teilen

Wenn du das Gefühl hast, deinen Schwarm wissen zu lassen, dass du ihn magst, dann versuche, einen ruhigen Moment zu finden, in dem ihr beide allein seid. Berücksichtigen Sie auch andere situative Details – wenn Ihr Freund eine stressige Zeit in seinem Leben durchmacht oder gerade eine langfristige Beziehung hinter sich hat, ist es möglicherweise nicht der richtige Zeitpunkt, um Ihre Gefühle mit ihm zu teilen.

Wenn andere Leute in der Nähe sind, ist es deinem Freund vielleicht zu peinlich, ehrlich zu dir zu sein, wie sich das anfühlt

Künstlerisches Teen erwähnt Sapphic Love
Künstlerisches Teen erwähnt Sapphic Love

Schritt 2. Seien Sie offen über Ihre Gefühle

Sag deinem Freund, dass du ihm etwas mitteilen musst, und erkläre dann auf einfache und herzliche Weise, was du sagen möchtest. Geben Sie dann der anderen Person die Möglichkeit zu antworten, wenn sie möchte.

  • Sag etwas wie: „Ich bin nervös, dir das zu sagen, aber ich mag dich wirklich“oder „Wir haben so viel Zeit miteinander verbracht und ich bin gerne in deiner Nähe. Ich habe Gefühle für dich und ich musste es dir nur sagen das."
  • Verwandeln Sie das Gespräch nicht in einen langen, dramatischen Monolog darüber, dass Ihr Leben nur vollständig sein wird, wenn sie Ihr Partner sind. Sagen Sie einfach und direkt, dass Sie interessiert sind.
  • Vermeide es, dich zu öffnen, wenn du nicht nüchtern bist. Es kann dir zwar ein Gefühl von "Mut" geben, super selbstbewusst zu sein, aber keiner von euch kann dem trauen, was gesagt wird, wenn du betrunken oder high bist – und es kann die Dinge schnell komplizieren.
Friedliche Person in Blau
Friedliche Person in Blau

Schritt 3. Akzeptieren Sie die Ablehnung würdevoll, wenn sie nein sagen

Leider wird man manchmal im Leben abgelehnt. Denke daran, dies spiegelt nicht deinen Wert als Person wider – es bedeutet nur, dass dein Schwarm dich beide nicht als ein Paar ansieht. Lächle und sage so etwas wie: „Schon gut, ich wollte es dir nur sagen“, dann belasse es dabei. Setze sie nicht unter Druck, ihre Meinung zu ändern – sie haben dir deine Antwort gegeben, und es ist wichtig, das zu respektieren.

  • Wenn du deine Gefühle beiseite legen kannst, kannst du vielleicht wieder eine Freundschaft mit dieser Person genießen. Aber tu es nicht nur, um in ihrer Nähe zu bleiben, wenn du hoffst, dass sie ihre Meinung ändern. Dies wird nur das Gefühl von Herzschmerz verlängern.
  • Verbringen Sie einige Zeit mit Ihren Lieben, um Unterstützung zu erhalten, um Ihre Stimmung hoch zu halten. Vielleicht findest du es auch hilfreich, deine Gefühle in ein Tagebuch zu schreiben, oder du bleibst lieber mit Sport oder einem Lieblingshobby beschäftigt, um dich von den Dingen abzulenken.
  • Denken Sie daran, stolz auf sich zu sein, dass Sie es ausprobiert haben. Das hat viel Mut gekostet! Selbst abgelehnt zu werden ist besser, als dein ganzes Leben damit zu verbringen, sich zu fragen: "Was wäre wenn?"
Mann im Grünen Talking
Mann im Grünen Talking

Schritt 4. Fragen Sie sie, ob sie der Idee gegenüber aufgeschlossen sind

Wenn du dir deine Gefühle gestanden hast, lass es nicht offen – es sei denn, sie lehnen dich sofort ab, machen deutlich, dass du sie um ein Date bitten oder eine Beziehung mit ihnen eingehen möchtest. Setzen Sie die Person jedoch nicht unter Druck, sofort zu antworten – lassen Sie sie wissen, dass es in Ordnung ist, wenn sie zuerst ein wenig Zeit zum Nachdenken braucht.

Du könntest zum Beispiel etwas sagen wie: "Ich finde dich großartig und besonders und ich möchte wirklich, dass du meine Freundin bist."

Mann und Frau mit Down-Syndrom Kiss
Mann und Frau mit Down-Syndrom Kiss

Schritt 5. Setzen Sie gemeinsam neue Grenzen, wenn Sie anfangen, sich zu verabreden

Wenn dein Schwarm offen ist, die Dinge weiter zu erkunden, dann herzlichen Glückwunsch! Es wird jedoch nicht unbedingt reibungslos segeln, nur weil Sie diesen Teil hinter sich gebracht haben. Als Freunde könnten bestimmte Dinge akzeptabel gewesen sein, die nicht in eine romantische Beziehung passen. Nehmen Sie sich Zeit, diese gemeinsam zu verhandeln – lassen Sie sie wissen, was Ihnen gut tut und was nicht, aber seien Sie auch ein guter Zuhörer, wenn sie etwas hinzuzufügen haben.

  • Du könntest zum Beispiel besprechen, wie oft ihr beide miteinander reden werdet, wie ihr eure Freizeit vorrangig miteinander verbringt und was in Ordnung ist und was nicht, mit gemeinsamen Freunden zu reden.
  • Seien Sie flexibel – diese Grenzen können sich ändern, wenn sich Ihre Beziehung vertieft. Das ist absolut natürlich und normal, und es ist wichtig, ehrlich darüber zu sprechen, was für Sie beide funktioniert und was nicht.
  • Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Dinge anfangs etwas unangenehm sind. Lernen Sie einfach zusammen zu lachen, während Sie sich an die Veränderungen in Ihrer Beziehung gewöhnen.
Besorgte junge Frau spricht mit Man
Besorgte junge Frau spricht mit Man

Schritt 6. Beziehen Sie Ihre gemeinsamen Freunde nicht in Ihre Probleme ein

Wenn Sie gemeinsame Freunde haben, kann es verlockend sein, zu ihnen zu rennen, wenn Sie und Ihr neuer Partner sich streiten oder anderer Meinung sind. Es ist jedoch deinen Freunden gegenüber nicht fair, sie als Resonanzboden zu verwenden – es kann sie in eine wirklich unangenehme Lage bringen und deinen Freundschaften und deiner Beziehung schaden.

Wenn Sie ernsthafte Probleme in Ihrer Beziehung haben, ist es in Ordnung, mit jemand anderem zu sprechen. Es könnte jedoch am besten sein, jemanden zu wählen, der kein gemeinsamer Freund ist – stattdessen könnten Sie eines Ihrer engen Familienmitglieder oder jemanden wählen, der ein Mentor für Sie war

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Deine Gefühle zu verbergen kann schmerzhaft sein und deine Freundschaft belasten. Wenn du wirklich denkst, dass du dich in einen Freund verliebt hast, sei ehrlich zu ihm.
  • Selbst wenn du alles richtig machst, gibt es keine Garantie dafür, dass die andere Person sich jemals mehr als Freundschaft wünschen wird. Wenn du einfach keine Fortschritte machst, dann habe die Geistesgegenwart, es zu akzeptieren und dich darauf zu konzentrieren, der beste Freund zu sein, der du sein kannst.
  • Wenn du merkst, dass dein Freund dir gemischte Signale sendet, mag er dich vielleicht auch, weiß aber nicht, wie er auf seine Gefühle reagieren soll, während die Freundschaft intakt bleibt.

Empfohlen: