Einen Tennisschläger bespannen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Einen Tennisschläger bespannen – wikiHow
Einen Tennisschläger bespannen – wikiHow
Anonim

Tennisschläger sind so konstruiert, dass sie intensiven Aktivitäten auf dem Platz standhalten und Sonne, Schweiß, Wasser und die Kraft von Tennisbällen mit hoher Geschwindigkeit absorbieren. Die Saiten sind der wichtigste Teil eines Tennisschlägers und ihre Pflege erhöht die Lebensdauer Ihres Schlägers und das Niveau Ihres Spiels. Je nach Nutzungshäufigkeit und Spielweise ist es wichtig, einen Schläger mindestens zweimal im Jahr neu zu bespannen. Sie können lernen, wie Sie Ihren Schläger für die Neubespannung vorbereiten und wie Sie die Aufgabe mit der richtigen Technik angehen.

Schritte

Teil 1 von 3: Vorbereitung des Schlägers

Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 1
Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 1

Schritt 1. Finden Sie eine geeignete Bespannungsmaschine

Viele Fitnessclubs, Sportgeschäfte und Fitnessstudios mit Tennisplätzen haben Saitenhalterungen, mit denen sie Schläger gegen einen Preis zwischen 25 und 50 US-Dollar pro Job umspannen. Die Maschinen selbst kosten je nach Qualität zwischen 200 und mehreren Tausend Dollar.

  • Wenn du mehrmals pro Woche Tennis spielst Wenn Sie dafür bezahlen, eine Saite im Wert von 6 US-Dollar auf Ihren Schläger zu legen, kann sich dies summieren, und Sie werden in der Lage sein, die Einsparungen beim Kauf einer eigenen Bespannungsmaschine relativ schnell wieder hereinzuholen. Der Gamma X-2 ist ein gängiges Tischmodell mit 2-Punkt-Befestigungssystem und Fallgewichtsspannung. Es ist die billigste und hochwertigste Saitenhalterung für den DIY-Stringer.
  • Wenn du ein paar Mal im Jahr spielst, oder nur am Wochenende, macht es wahrscheinlich keinen Sinn, in ein eigenes String-Montagesystem zu investieren. Bezahlen Sie, um Ihren Schläger neu bespannen zu lassen, wenn die Saiten abgenutzt sind, oder finden Sie einen, den Sie selbst kostenlos benutzen können.
Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 2
Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 2

Schritt 2. Messen Sie die Saite aus

Beginnen Sie, indem Sie 10 bis 12 m (10 bis 12 m) einer neuen Schnur von einer Spule abschneiden. Für einen einfachen 95-Quadrat-Zoll-Schläger mit einem einfachen Kreuzungsmuster benötigen Sie wahrscheinlich ungefähr 11,6 m Saite, um den Job zu beenden. Im Allgemeinen ist es besser, zu viel abzuschneiden und etwas zu verschwenden, als mit einem zu kurzen Stück zu beginnen und von vorne beginnen zu müssen.

Nachdem Sie Ihren Schläger zum ersten Mal bespannt haben, berücksichtigen Sie die zusätzlichen Knoten, die Sie verwendet haben, und schneiden Sie ein Stück der entsprechenden Größe für Ihren Schläger zu. Beginnen Sie mit zu viel und finden Sie Ihre ideale Saitenlänge

Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 3
Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 3

Schritt 3. Bereiten Sie den Schläger zum Bespannen vor

Verwenden Sie ein scharfes Messer, schneiden Sie die alten und gebrochenen Saiten so schnell wie möglich aus dem Schläger, wenn Sie feststellen, dass sie abgenutzt sind oder eine reißt. Beginnen Sie mit den Saiten in der Mitte des Schlägers und schneiden Sie zu den äußeren Saiten.

Kontrollieren Sie die Gummitüllen am Rand des Schlägers auf Abnutzungserscheinungen und lassen Sie bei Bedarf neue Ösen einbauen

Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 4
Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 4

Schritt 4. Montieren Sie den Schläger auf der Bespannungsmaschine

Abhängig von der spezifischen Spannmaschine, die Sie verwenden, unterscheidet sich der Montageprozess geringfügig. Befestigen Sie Kopf und Hals des Schlägers in den dafür vorgesehenen Halterungen und drücken Sie die Klemmen nach unten, um sie fest zu befestigen. Stellen Sie die Spannung wie angegeben ein.

6-Punkt-Befestigungssysteme verteilen die Spannung auf den Schläger gleichmäßiger, aber egal, welche Art von Maschine Sie verwenden, Sie müssen sicherstellen, dass die Klemmen am Schläger befestigt sind. Es sollte fest genug sein, um beim Schütteln des Griffs ruhig zu bleiben, aber nicht so fest, dass sich der Rahmen verzieht

Teil 2 von 3: Entspannungstechnik

Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 5
Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 5

Schritt 1. Wählen Sie zwischen einem einteiligen oder zweiteiligen Bespannungsmuster

Jeder Schläger kann auf zwei Arten bespannt werden, indem ein Stück Saite sowohl für die horizontale als auch für die vertikale Bespannung verwendet wird, oder indem Sie jeweils ein separates Stück verwenden. Einige Tennisspieler denken, dass die Verwendung einer einzigen Saite die Lebensdauer des Satzes und des Schlägers erhöht, während die richtige Technik bei einigen Schlägern die Verwendung von zwei Saiten wünschenswerter macht.

Es ist wichtig, die Quersaiten vom Ende des Schlägers (genannt Kopf) bis zur Unterseite des Schlägers in der Nähe des Griffs (genannt Kehle) zu bespannen. Dies liegt daran, dass die Spannung der Saiten den Schläger stark verziehen kann und da die Kehle schwächer ist als der Kopf, ist es besser, oben zu beginnen und nach unten zu arbeiten. Dies kann bei einer Saite schwierig und bei einigen Schlägern unmöglich sein

Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 6
Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 6

Schritt 2. Ziehen Sie die Hauptsaiten

Die Hauptsaiten verlaufen parallel zur Längsachse des Schlägers. Führen Sie die Saite in die Löcher am Schlägerkopf ein, fädeln Sie sie nach unten durch den Hals und zurück zum Kopf.

  • Befestigen Sie das Ende der Schnur im Griff und bringen Sie die Stange in die horizontale Position. Dies erfordert möglicherweise, dass Sie die Länge der Saite, die Sie ursprünglich durch den Schläger gefädelt haben, neu einstellen. Ziehen Sie die Saite fest, indem Sie die Stange auf die richtigen Spezifikationen für Ihren Schläger drehen.
  • Fixieren Sie die zweite Saite mit der zweiten Klemme und lösen Sie die erste Saite. Fahren Sie mit dem Einfädeln und Klemmen fort, bis alle Löcher aufgereiht sind, ziehen Sie eines fest, sichern Sie das nächste und lösen Sie dann das vorherige Loch.
Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 7
Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 7

Schritt 3. Verknoten Sie die Hauptsaiten

Nachdem Sie alle Hauptsaiten befestigt haben, lösen Sie die Spannstange und binden Sie das Ende der Saite mit einer Spitzzange und ggf. einer kleinen Ahle fest. Binden Sie einen festen Knoten vom kurzen Ende an eine der gelehrten vertikalen Schnüre. Schneiden Sie überschüssige Schnur ab.

Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 8
Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 8

Schritt 4. Bespannen Sie die Kreuze

Wenn Sie die letzte Hauptreihe der vertikal ausgerichteten Hauptsaiten erreicht haben, binden Sie die Saite ab und beginnen mit dem Kreuzungsmuster. Quersaiten verlaufen senkrecht zur Längsachse des Schlägers. Führen Sie die Schnur in ein Loch ein, das normalerweise durch eine etwas größere Öse gekennzeichnet ist, und fädeln Sie die Schnur über und unter die Hauptschnur auf die andere Seite. Wenden Sie die gleiche Spannung an, die Sie auf die Hauptsaiten angewendet haben, und klemmen Sie die erste Saite fest. Weiter weben, bis alle Kreuze aufgereiht sind.

  • Wenn Sie zwei Saitenstücke verwenden möchten, binden Sie die Kreuzungssaite am Kopf an eine Hauptsaite und fädeln Sie sie dann wie gewohnt durch die große Öse am nächsten Rand des Randes zurück.
  • Versuchen Sie, die sich kreuzenden Saiten so wenig wie möglich an den Hauptsaiten zu reiben. Das Tragen der Hauptsaiten vor dem Gebrauch verringert die Lebensdauer der Saiten und des Schlägers.
Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 9
Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 9

Schritt 5. Verknoten Sie die Quersaiten

Fädeln Sie die letzte Kreuzschnur wieder durch eine der Hauptösen und binden Sie sie fest an eine Hauptschnur, indem Sie sie mit einer Spitzzange verknoten. Lösen Sie die Spannung und schneiden Sie überschüssige Saiten ab, dann nehmen Sie den Schläger aus der Halterung.

Teil 3 von 3: Anpassen Ihres Schlägers

Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 10
Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 10

Schritt 1. Wählen Sie Ihre gewünschte Saitenspannung

Die meisten Schläger haben auf dem Schläger aufgedruckte empfohlene Spannungsmessungen, irgendwo im Bereich von 50 bis 70 lbs. (23 bis 32 kg). Innerhalb dieses Bereichs passen die Spieler manchmal die Spannung der Saiten an, um Sweetspots zu schaffen, die ihrem individuellen Spielstil entsprechen.

Für mehr Kontrolle über den Ball halten Sie die Saiten straffer. Enge Saiten ermöglichen mehr Touch und Genauigkeit. Für mehr Power werden lockerere Saiten empfohlen. Stellen Sie die Spannungsmessung am Stringer entsprechend ein und spielen Sie mit verschiedenen Spannungen, um zu erfahren, was am besten zu Ihrem Stil und Schläger passt

Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 11
Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 11

Schritt 2. Verwenden Sie verschiedene Zeichenfolgen

Experimentieren Sie mit verschiedenen Saiten und Marken, bis Sie eine haltbare Saite mit guter Belastbarkeit gefunden haben. Die meisten Tennissaiten bestehen aus Kevlar, einer starken Kunstfaser. Zyex wird wegen seiner zusätzlichen Rückprallfähigkeit auch für Tennisschlägersaiten verwendet, obwohl auch andere Sorten erhältlich sind:

  • Nylonsaiten sind die billigsten und beliebtesten Saiten für ihre Vielseitigkeit und ihren knackigen Touch.
  • Polyester- und Kevlar-Saiten sind am besten für Heavy-Hitter und gewohnheitsmäßige Saitenzerstörer geeignet. Diese haltbaren Saiten funktionieren am besten im Tandem für optimale Stärke und Kontrolle.
  • Naturdarmsaiten sind die teuerste, sensibelste und zerbrechlichste der Sorten, aber auch bei professionellen Spielern aufgrund ihrer Lebendigkeit, Berührung und Elastizität äußerst beliebt.
Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 12
Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 12

Schritt 3. Erwägen Sie die Verwendung von Saitendämpfern und -schonern für Ihren Schläger

In die Kreuzungspunkte der Saiten können kleine Kunststoffplättchen eingesetzt werden, die als Barriere wirken, sie vor Verschleiß schützen und die Lebensdauer des Schlägers erhöhen. Spieler, die viel Topspin auf den Ball bringen, finden ebenfalls einen Vorteil in der Verwendung von Saitendämpfern, die den Spin erhöhen und die Saiten dämpfen. Probieren Sie sie auf dem Platz aus und sehen Sie, was Sie denken.

Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 13
Bespannen Sie einen Tennisschläger Schritt 13

Schritt 4. Bespannen Sie Ihren Schläger so oft im Jahr, wie Sie in einer Woche spielen

Wenn eine Ihrer Saiten reißt, ist es offensichtlich Zeit für eine Neubespannung, aber wie sieht es mit einer regelmäßigen Routine aus? Eine gute Faustregel ist, Ihren Schläger so oft im Jahr zu bespannen, wie Sie wöchentlich spielen. Wenn Sie also zweimal pro Woche spielen, bespannen Sie Ihren Schläger etwa alle sechs Monate neu. Schwerere Spieler und große Schläger müssen ihre Schläger wahrscheinlich regelmäßiger neu bespannen als Gelegenheitsspieler. Expertenantwort Q

Auf Nachfrage, „Wann sollten Sie Ihren Tennisschläger ausspannen?“

peter fryer
peter fryer

peter fryer

tennis instructor peter fryer is a tennis writer and coach based in derry northern ireland. he completed his professional teaching tennis qualification shortly after finishing university and has been teaching tennis for over 13 years. peter began love tennis blog in 2010 and contributes to the bbc and national media outlets.

peter fryer
peter fryer

expert advice

peter fryer, a tennis pro, responded:

“the general rule is to restring your racquet as many times per year as you play per week. this prevents your strings from going dead and ensures your racquet always offers good performance.”

tips

  • the best way to keep tennis racquets in high performance shape is to store them properly in a cool, dry and clean place when they are not being used, and to pay attention to the condition of the strings.
  • use string savers to extend the life of strings. these are small platelets inserted into the strings where they cross to prevent wear on strings.

Empfohlen: