3 Möglichkeiten, Beileid auszusprechen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Beileid auszusprechen
3 Möglichkeiten, Beileid auszusprechen
Anonim

Wenn jemand, den Sie kennen, einen Verlust erlitten hat, möchten Sie Ihr Beileid so geschmackvoll und hilfreich wie möglich ausdrücken. Du machst dir vielleicht Sorgen, dass du die Person beleidigen könntest, indem du so aussiehst, als würdest du dich nicht genug interessieren oder zu stark werden. Jede Situation ist einzigartig, aber es gibt ein paar Grundregeln, die Sie befolgen sollten.

Schritte

Methode 1 von 3: Persönliches Beileid aussprechen

Beileid aussprechen Schritt 1
Beileid aussprechen Schritt 1

Schritt 1. Haben Sie die richtige Körpersprache

Um der Person zu zeigen, dass sie dir wirklich wichtig ist, solltest du ihr 100% deiner Aufmerksamkeit schenken. Wenn die Person trauert, ist das Mindeste, was Sie tun können, direkten Blickkontakt herzustellen und Ihren Körper zu der Person zu richten, um zu zeigen, dass das Gespräch mit ihr höchste Priorität hat. Behalte eine „offene Haltung“– verschränke deine Arme nicht über der Brust oder drehe deine Schultern von der Person weg, sonst sieht es so aus, als ob du es kaum erwarten kannst, diese Person zu verlassen. Es ist natürlich, dass man sich beim Kondolieren ein wenig unwohl fühlt, aber Ihre Körpersprache sollte sagen, dass Sie dabei sein möchten.

Lege alle deine Ablenkungen weg. Schalten Sie Ihr Telefon aus und spielen Sie nicht mit Ihrer Halskette und schauen Sie sich nicht im Raum um, wenn Sie mit der Person sprechen

Beileid aussprechen Schritt 2
Beileid aussprechen Schritt 2

Schritt 2. Seien Sie aufrichtig

Sie müssen nicht originell sein, um aufrichtig zu sein. Sag einfach etwas wie: "Ich habe gehört, was mit deiner Mutter passiert ist. Es tut mir so leid für deinen Verlust." Geben Sie der Person keine falschen Aussagen oder falsche Hoffnungen; Zeige ihm einfach, dass es dir wirklich leid tut, dass ihm etwas Schreckliches passiert ist.

  • Sprechen Sie ruhig und langsam. Lassen Sie es nicht so klingen, als würden Sie versuchen, so schnell wie möglich zu sprechen, um es aus dem Weg zu räumen.
  • Du kannst sagen: "Ich kann mir nicht vorstellen, was du durchmachst." Seien Sie ehrlich über die Tatsache, dass es Ihnen sehr leid tut und verstehen Sie, dass Sie sich die Trauer der Person nicht vollständig vorstellen können.
  • Wenn Sie die verstorbene Person kannten und sich um sie kümmerten und das Timing stimmt, können Sie eine kurze Geschichte oder Anekdote erzählen, die zeigt, wie sehr Sie die Person geliebt haben. Oder Sie können etwas sagen wie: „Ich wünschte, ich könnte noch eines ihrer köstlichen Mahlzeiten essen“, wenn die Person empfänglich ist, über die verstorbene Person zu sprechen.
  • Das Wichtigste ist, einfach präsent zu sein und der Person zu zeigen, die Ihnen wichtig ist. Es ist in Ordnung, wenn Sie nicht die perfekten Worte finden.
Beileid aussprechen Schritt 3
Beileid aussprechen Schritt 3

Schritt 3. Überschreiten Sie keine Grenzen

Wenn du die Person nicht sehr gut kennst, musst du nicht so aussehen, als würdest du gleich weinen und sie umarmen – es sei denn, sie sieht so aus, als ob sie wirklich eine braucht. Wenn Sie nur eine sehr professionelle oder lockere Beziehung zu der Person haben, sollten Sie diese Person nicht unbehaglich machen, indem Sie sich so in ihre privaten Angelegenheiten einmischen.

Beileid aussprechen Schritt 4
Beileid aussprechen Schritt 4

Schritt 4. Hören Sie zu

Wenn die Person reden möchte, lassen Sie sie ausreden. Auch wenn Sie eine Liste der Dinge vorbereitet haben, die Sie sagen möchten, denken Sie daran, dass die Person trauert und vielleicht einfach nur mit jemandem sprechen möchte. Versuchen Sie nicht, Ratschläge oder tröstende Worte zu geben – das Beste, was Sie tun können, ist zuzuhören.

Während Sie zuhören, nicken Sie, während die Person spricht, und halten Sie Blickkontakt. Wenn Sie in der Nähe sind, legen Sie einen Arm um die Person oder berühren Sie sie auf irgendeine Weise, um sie zu trösten

Beileid aussprechen Schritt 5
Beileid aussprechen Schritt 5

Schritt 5. Sagen Sie nichts zu kitschig oder klischeehaft

Sag nicht "Alles wird gut" - das wird nicht. Oder zumindest wird sich die Person so fühlen. Obwohl du vielleicht die besten Absichten hast, wird die Person dadurch das Gefühl haben, dass ihre Gefühle nicht gültig sind und dass ihre Trauer nicht ernst genommen werden sollte.

Sagen Sie, was Sie fühlen, anstatt das, was Sie im Fernsehen gehört oder in Grußkarten gelesen haben. Sie können anerkennen, dass das, was passiert ist, schrecklich war, anstatt es zu beschönigen

Beileid aussprechen Schritt 6
Beileid aussprechen Schritt 6

Schritt 6. Sprechen Sie nicht über sich selbst

Wenn Sie ähnliche Erfahrungen mit einem Todesfall gemacht haben, können Sie sagen: „Ich habe auch meinen Vater verloren. Wir können darüber reden, wenn Sie wollen. Aber reden Sie nicht über Ihren eigenen persönlichen Verlust – das lässt Sie eher selbstbezogen als mitfühlend aussehen. Egal welche Erfahrung Sie gemacht haben, Sie werden nicht genau wissen, wie sich diese Person in diesem Moment fühlt, also vergleichen Sie die Erfahrungen dieser Person nicht direkt mit Ihren.

Beileid aussprechen Schritt 7
Beileid aussprechen Schritt 7

Schritt 7. Geben Sie der Person eine beruhigende Berührung (je nach Situation)

Wenn du die Person gut kennst, solltest du sie natürlich umarmen, den Arm um sie legen oder sie zumindest beruhigend streicheln, wenn du sie nicht so gut kennst. Wenn jemand trauert, möchte er vielleicht einfach nur gehalten werden und du kannst der Person auf diese Weise mehr Trost spenden.

Stellen Sie nur sicher, dass die Person berührt werden möchte und nicht zurückschreckt – manche Menschen fühlen sich nach einem Tod möglicherweise sehr verletzlich und möchten überhaupt nicht berührt werden

Beileid aussprechen Schritt 8
Beileid aussprechen Schritt 8

Schritt 8. Fragen Sie, ob Sie etwas tun können, um zu helfen

Nachdem Sie der Person gesagt haben, wie leid es Ihnen tut, fragen Sie, ob Sie irgendetwas tun können, um zu helfen. Das solltest du nur fragen, wenn du es wirklich ernst meinst und der Person helfen willst. Sie können anbieten, alles zu tun, von kleinen Besorgungen für die Person bis hin zum Schlafen über dem Haus dieser Person, wenn Sie wirklich in der Nähe sind.

Warten Sie, bis die Person etwas Bestimmtes vorschlägt – dies geschieht möglicherweise nicht sofort

Methode 2 von 3: Einer Vielzahl von Menschen Beileid aussprechen

Beileid aussprechen Schritt 9
Beileid aussprechen Schritt 9

Schritt 1. Sprechen Sie Ihrem engen Freund Ihr Beileid aus

Wenn Sie Ihrem engen Freund Ihr Beileid aussprechen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, Grenzen zu überschreiten. Mit einem engen Freund kannst du aufrichtig dein Beileid aussprechen, die Person umarmen und sie beim Weinen beobachten und vielleicht sogar mitmachen. Denke einfach darüber nach, wie die Person in anderen schwierigen Situationen reagiert hat und nutze dies, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie die Person vielleicht mit dem Tod umgehen.

  • Wenn du weißt, dass deine Freundin sehr emotional ist, versuche, ihr in einem privaten Moment dein Beileid auszusprechen, damit sie ihre Emotionen herauslassen kann.
  • Wenn du weißt, dass dein Freund nicht gerne berührt wird, dann überwältige ihn nicht mit einer großen Umarmung.
Beileid aussprechen Schritt 10
Beileid aussprechen Schritt 10

Schritt 2. Bringen Sie Ihrem geliebten Menschen sein Beileid aus

Es ist schwierig, einem geliebten Menschen sein Beileid auszusprechen. Da Sie sich mit dieser Person wohl fühlen, sollten Sie über alles reden können, aber jeder hat eine andere Art, mit Trauer umzugehen. Sag der Person einfach, dass du sie liebst und dass es dir leid tut, was passiert ist. Sagen Sie ihm, dass Sie absolut alles für ihn tun und ihn lange halten, wenn er festgehalten werden möchte.

Jemandem, den man liebt, sein Beileid auszusprechen, ihn zu halten und zu berühren ist genauso wichtig, wie das Richtige zu sagen. Sei einfach physisch für diese Person da

Beileid aussprechen Schritt 11
Beileid aussprechen Schritt 11

Schritt 3. Sprechen Sie Ihrem Chef Ihr Beileid aus

Denken Sie daran, Grenzen zu respektieren, wenn Sie Ihrem Chef Ihr Beileid aussprechen. Sie können sie Ihrem Chef persönlich anbieten und Ihrem Chef sogar Blumen oder eine Karte schicken, um zu zeigen, wie leid es Ihnen tut. Umarmen Sie Ihren Chef nur nicht, es sei denn, Sie haben eine herzliche Beziehung, und denken Sie daran, Ihrem Chef Raum zu geben und die Dinge professionell zu halten.

Beileid aussprechen Schritt 12
Beileid aussprechen Schritt 12

Schritt 4. Sprechen Sie einem Bekannten sein Beileid aus

Wenn Sie wissen, dass jemand in Ihrer Nachbarschaft oder Ihrem Büro jemanden verloren hat, und Sie zufällig dieser Person begegnen, möchten Sie vielleicht Ihr Beileid aussprechen. Dies gilt insbesondere, wenn diese Person weiß, dass Sie die Nachrichten kennen. Sagen Sie einfach: „Ihr Verlust tut mir wirklich leid“und fügen Sie hinzu: „Sagen Sie mir Bescheid, wenn ich etwas für Sie tun kann“, wenn Sie es ernst meinen.

Wenn es ein Nachbar ist, können Sie anbieten, die Pflanzen dieser Person zu gießen, wenn sie zur Beerdigung verreist; Wenn es ein Klassenkamerad ist, können Sie ihm anbieten, sich während seiner Abwesenheit Notizen zu machen

Methode 3 von 3: Mit anderen Methoden Beileid aussprechen

Beileid aussprechen Schritt 13
Beileid aussprechen Schritt 13

Schritt 1. Mit einer Karte Beileid aussprechen

Mit einer Karte Beileid auszusprechen kann dazu führen, dass Ihnen die Worte noch mehr fehlen, als wenn Sie vor der Person stehen würden. Aber wenn Sie sich die Zeit nehmen, eine kurze, nachdenkliche Notiz zu schreiben, helfen Sie einem Freund oder engen Bekannten in einer Zeit der Not. Hier sind einige grundlegende Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie Ihr Beileid durch eine Karte aussprechen:

  • Verwenden Sie nicht das Wort „Tod“oder „Tot“– sagen Sie etwas Geschmackvolleres, wie „Verlust“oder „Verstorben“.
  • Wenn Sie die verstorbene Person kennen, können Sie eine kurze Erinnerung oder Anekdote über diese Person schreiben – solange es geschmackvoll ist.
  • Sagen Sie der Person, die den Verlust erlitten hat, dass Sie an ihn denken und dass Sie da sind, um zu helfen.
Beileid aussprechen Schritt 14
Beileid aussprechen Schritt 14

Schritt 2. Sprechen Sie Ihr Beileid am Telefon aus

Wenn Sie wissen, dass eine Ihnen nahestehende Person den Verlust eines geliebten Menschen erlitten hat, sollten Sie Ihr Beileid am Telefon ausdrücken, wenn diese Person weit weg wohnt. Sie sollten diese Person anrufen, um sich zu entschuldigen und aufrichtig zu klingen und langsam zu sprechen. Schenken Sie der Person am Telefon Ihre ganze Aufmerksamkeit und stellen Sie sicher, dass Sie sich an einem ruhigen Ort aufhalten, wenn Sie etwas Zeit zum Reden haben.

Vermeiden Sie es, in Texten Beileid auszusprechen. Wenn Sie eine sehr lockere Beziehung zu dieser Person haben und er Ihnen eine SMS schreibt und den Verlust erwähnt, können Sie auf diese Weise sagen, dass es Ihnen sehr leid tut. Aber wenn Sie wissen, dass die Person einen Verlust erlitten hat und Ihnen nahe steht, nehmen Sie sich die Zeit, einen Telefonanruf zu tätigen, anstatt den Kontakt durch eine SMS zu beginnen, was die Person mit ihrer Beiläufigkeit beleidigen könnte

Beileid aussprechen Schritt 15
Beileid aussprechen Schritt 15

Schritt 3. Beileid auf Facebook aussprechen

Obwohl es sich vielleicht seltsam anfühlt, auf Facebook sein Beileid auszusprechen, erzählen die Leute jetzt oft all ihren Facebook-Freunden, dass sie den Verlust eines geliebten Menschen erlitten haben. Dies bringt Sie in eine unangenehme Situation – wenn die Person weiß, dass Sie viel auf Facebook sind und Sie und die Person oft Kommentare des anderen posten, dann sind Sie fast unhöflich, wenn Sie nicht antworten. So können Sie auf Facebook Beileid aussprechen:

  • Wenn Sie keine enge Beziehung zu der Person haben, aber von Zeit zu Zeit auf seiner Pinnwand oder Kommentaren posten, dann schließen Sie sich einfach den Massen anderer Leute an, die etwas wie „Es tut mir leid für Ihren Verlust“gepostet haben.
  • Wenn Sie der Person etwas näher sind, aber nicht nah genug für ein Telefonat, können Sie der Person eine private Nachricht senden, in der Sie sagen, dass Sie gesehen haben, dass die Person einen geliebten Menschen verloren hat und dass Ihnen der Verlust sehr leid tut.
  • Wenn jemand einen Status über den Verlust von jemandem gepostet und sogar ein paar freundliche Worte über die Person geschrieben hat, "mögen" Sie diesen Status natürlich nicht. Selbst wenn dir das Gefühl über die verstorbene Person einfach gefällt, kann dies der Person die falsche Botschaft vermitteln und zutiefst beleidigend sein.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Wenn Sie die verstorbene Person noch nicht kennengelernt haben, bleiben Sie nicht zu lange dort. Es ist in Ordnung, dass Sie Ihrem Chef/Nachbarn zeigen möchten, dass Sie sich interessieren, aber stellen Sie sich eine Million Menschen vor, die auf der Beerdigung von jemandem sind, den Sie lieben, ihre Gefühle vortäuschen, sie kennen nicht einmal die Person, die Sie lieben, also fühlen sie sich nicht was du fühlst. Was zum Teufel machen die da? Dies gilt natürlich nicht, wenn es ein enger Freund von Ihnen ist.
  • Wenn Sie wirklich nicht traurig über den Verlust dieser Person sind, sagen Sie ihm nicht, dass Sie es sind. Wir können bemerken, wenn Leute vortäuschen.
  • Wenn es schade ist, sagen Sie ihnen nicht, dass es Ihnen leid tut.

Empfohlen: